Kyritz

Gegen 09.55 Uhr wurde am Samstag ein 51-jähriger Ford-Fahrer im Rehfelder Weg kontrolliert. Weil die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft des Mannes feststellten, wurde ein Atemtest durchgeführt. Dieser ergab 0,90 Promille. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Bei erstmaligem Verstoß bedeutet dies einen Monat Fahrverbot, zwei Punkten sowie 500 Euro Bußgeld.