Wittstock  

In einer Wohnung in der Baustraße gerieten am Mittag des 19.01.2019 eine 35- jährige Frau und ihr 38- jähriger Lebenspartner aneinander. Sie warf ihm vor ihr Geld entwendet zu haben, woraufhin er zunächst die Wohnung verließ. Als er wenig später zurückkehrte, stellte sie sich ihm in den Weg und drängte ihn mit einem Besen aus der Wohnung, welcher dabei zu Bruch ging. Der Mann erlitt dabei oberflächliche, leichte Verletzungen die nicht der sofortigen Behandlung bedurften. Im Zuge der Anzeigenaufnahme stellte sich aber heraus, dass gegen den 38- Jährigen vier offene Haftbefehle aus nicht bezahlten Verkehrsordungswidrigkeiten vorlagen. Die 65 Euro wurden durch ihn bezahlt, er blieb auf freiem Fuß.