Neuruppin – Feuerlöscher grundlos genutzt

Am 18.01.2019 gegen 13:35 Uhr wurde in einer Neuruppiner Gesamtschule auf dem Schulflur ein Handfeuerlöscher entnommen und grundlos entleert. Das Löschmittel wurde über den gesamten Flur verteilt. Der Schaden wird auf ca. 1.000 € geschätzt. Ein Tatverdächtiger konnte nicht bekannt gemacht werden. Die weiteren Ermittlungen führt die Kriminalpolizei.