Bei der am 19.01.2019, 16:25 Uhr durchgeführten Kontrolle des zuvor vom 59-Jährigen auf der BAB 24 zwischen den AS Neuruppin-Süd und Fehrbellin in Richtung AD Havelland geführten Pkw Renault nebst Starrdeichselanhänger Grew wurde festgestellt, dass derselbe ohne die erforderliche Fahrerlaubnis fährt.

Gleichwohl der Delinquent über eine Fahrerlaubnis verfügt, wies der von ihm ausgehändigte Führerschein lediglich aus, dass er im Besitz der Fahrerlaubnis der Klasse B ist. Das Führen des angeführten Fahrzeugzugs bedarf allerdings der Fahrerlaubnis der Klasse BE.

Gegen den Fahrzeugführer und gegen den Beifahrer, welcher Halter des Pkw ist, wurden Strafverfahren eingeleitet. Die Weiterfahrt wurde untersagt.