Unregelmäßigkeiten festgestellt

 

Kyritz – Ein 81-Jähriger erschien gestern Morgen auf dem Polizeirevier und erstattete Strafanzeige wegen Betruges. Beim Einsortieren seiner Kontoauszüge am Neujahrstag stellte er fest, dass mehrere Abbuchungen an einen für ihn fremden Adressaten abgebucht worden waren. Insgesamt entstand dem Senior dadurch ein Schaden von mehreren tausend Euro. Durch die Hausbank des Geschädigten wurde das Konto gesperrt. Die Kripo ermittelt.